Neubau der Klärschlammverbrennungsanlage der Münchner Stadtentwässerung

Arbeitsgebiet: Trocknungs- und Verbrennungsanlagen

Neubau einer Klärschlammverbrennungsanlage für den Klärschlamm der Stadt München als Ersatz für die bestehende Verbrennungsanlage. Kapazitätserweiterung auf 35.000 – 40.000 tTR/a. Bestandteile sind: Klärschlammentwässerung, Schlammbunker, Trocknung, Verbrennung, Rauchgasreinigung und Aschelagerung zur Phosphorrückgewinnung. Beauftragung 2017, Inbetriebnahme 2025.

weiterlesen…

Thermisch-chemische Klärschlamm-Desintegration auf dem Klärwerk Uelzen

Arbeitsgebiet: Desintegration von Klärschlamm

Thermische und chemische Behandlung des Überschussschlammes. Zerkleinerung der organischen Schlammbestandteile durch Wärme und Laugebehandlung. Installation von Wärmetauscher, Desintegrationsreaktor, Mess- und Fördertechnik sowie ein Natronlaugebehälter samt Abtankplatz. Parallel erfolgte eine Modernisierung der BHKW-Anlage entsprechend des gesteigenden Gasertrags.

weiterlesen…