Neubau einer Biogasanlage auf dem Klärwerk Wolfsburg

Arbeitsgebiet: Co-Vergärungs- und Biogasanlagen

Schlüsselfertiger Neubau einer Biogasanlage, Erzeugung Biogas aus nachwachsenden Rohstoffen (ca. 49.000 t/a), Lagerung auf Silageflächen und zwei Tiefbunkern (je 140m³/h). Biogas aus drei Fermentern (je 4.000 m³) mit Zentralrührwerk wird in einem Gasspeicher (1.500 m³) zwischengespeichert und mit zwei BHKWs (je 1 MWel) verstromt. Abwärmenutzung zur Klärschlammtrocknung. Lagerung des Gärrestes in drei Lagerbehältern (je 5.000 m³) und anschließende Ausbringung auf landwirtschaftliche Flächen.

weiterlesen…

Austausch BHKW-Anlage und Überarbeitung des Gassystems auf der Kläranlage Steinhof

Arbeitsgebiet: Blockheizkraftwerke

Auf dem Klärwerk Steinhof wird Faulgas, Biogas und Deponiegas in einem BHKW verstromt. Die BHKW-Anlage wurde altersbedingt erneuert. Es wurde vier Gasmotoren mit einer Gesamtfeuerungswärmeleistung von 7.100 kW, entsprechend 2.100 kW elektrisch installiert.
Zur Stabilisierung der Gasförderung wurden Gasverdichterstationen entkoppelt und das gesamte System auf einen Druck von rd. 40 mbar umgestellt und das Gasspeichervolumen erweitert und die bestehende Gasaufbereitung optimiert.

weiterlesen…

Optimierung und Umbau der Wärmeverteilung auf dem Klärwerk Kohlfurth

Arbeitsgebiet: Innovative Verfahren der Energie

Das Klärwerk Kohlfurth mit einer Ausbaugröße von 156.000 EW wird vom Wupperverband betrieben. Aufgrund erheblicher Probleme in der Wärmeverteilung sollte die Hauptwärmeverteilung umgebaut und optimiert werden. Dazu wurde ein neuer dreistufiger „Zortström“-Verteiler eingebaut. An den „Zortström“-Verteiler wurden vier BHKW-Module , ein Heizkessel, ein Pufferspeicher sowie sechs Verbraucher-Heizkreise angebunden. Die EMSR-Technik der gesamten Wärmeverteilung wurde in diesem Zuge ebenfalls erneuert. Die neu installierte Technik sorgt in Verbindung mit einem auf das gesamte Klärwerk abgestimmten Automatisierungskonzept nun für eine optimale und energiesparende Verteilung der Wärme.

weiterlesen…

Neubau einer Biogasanlage in Georgsmarienhütte

Arbeitsgebiet: Co-Vergärungs- und Biogasanlagen

Schlüsselfertiger Neubau einer Biogasanlage, Erzeugung Biogas aus organischen Rohstoffen (ca. 60.000 t/a), Neubau Annahmestation, Vorversäuerungsreaktor (800 m³), anaerober Fermenter (3.500 m³). Zwischenspeicherung in einem Gasbehälter. Stromerzeugung durch BHKW (800 kWel). Abwärmenutzung zur Klärschlammtrocknung. Gärresttransport in Lagerbehälter (600 m³) mit anschließender Entwässerung in einer Zentrifuge. Zwischenspeicherung Gärrest und Klärschlamm, anschließende thermische Verwertung.

weiterlesen…

Machbarkeitsstudie Wind- und Solarenergie im Ruhrverbandsgebiet

Arbeitsgebiet: Studien und Konzepte der Energie

Flächenanalyse zur Erfassung aller in Frage kommenden Windkraftstandorte, Eingrenzung der Kläranlagen- und Pumpwerksstandorte, grobe Prüfung von 10 Standorten bzgl. der Rahmenbedingung des Standortes und der genehmigungsrechtlichen Aspekte, detaillierte Prüfung von 5 Standorten bzgl. betrieblicher Aspekte und Wirtschaftlichkeit.

weiterlesen…

Neubau BHKW-Anlage zur Faulgasverwertung einschl. Gasaufbereitung und Optimierung des Heizwassersystems auf der Kläranlage Osnabrück-Eversburg

Arbeitsgebiet: Blockheizkraftwerke

Auf der Kläranlage Osnabrück-Eversburg war die BHKW-Anlage verschleißbedingt auszutauschen. Als Ergebnis einer umfangreichen Variantenuntersuchung wurden neben vier Gasmaschinen mit einer Gesamtfeuerungswärmeleistung ca. 2.600 kW, entsprechend 1.00 kW elektrisch, errichtet, denen ein Aktivkohledoppelfilter vorgeschaltet ist.
Im Rahmen der Maßnahme wurde auch die Wärmenutzung der Kläranlage komplett saniert und optimiert. Dazu wurde ein 10 m³ Wärmepufferspeicher neu in das Heizwassersystem eingebunden und steuerungstechnisch verknüpft.

weiterlesen…