Optimierung und maschinelle Erneuerung der vorh. Anlage sowie Erweiterung um ein Belebungs- und ein Nachklärbecken auf der Kläranlage Boizenburg

Arbeitsgebiet: Biologische Abwasserbehandlung

Beschreibung der Maßnahme

Entsprechend durchgeführter Lastuntersuchungen wurde die Erweiterung und Optimierung der Kläranlage Boizenburg notwendig. Durch die abwassermäßige Erschließung der Stadt Boizenburg sowie durch den Anschluss von zusätzlichen industriellen Gewerbeflächen war die Belastung der Anlage deutlich angestiegen. Aus diesem Grunde wurde in den Jahren 2007 bis 2012 eine Erweiterung der Anlage in 2 Bauabschnitten um ca. 50 % auf einen Anschlusswert von 27.000 EW durchgeführt.

Der 1. Bauabschnitt umfasste eine deutliche Erhöhung der Belüftungskapazität im vorhandenen Belebungsbecken sowie den Ausbau der Schlammentwässerungsanlage und des Schlamm­lagerplatzes.

Im 2. Bauabschnitt wurden ein neues Zwischenpumpwerk, ein Belebungsbecken sowie ein Nachklärbecken einschl. der zugehörigen peripheren Anlagenteile neu errichtet.

Technisches Konzept

  • Neubau eines Zwischenpumpwerkes (Schneckenhebewerk)
  • Vergrößerung des Belebungsvolumens  auf 5.600 m³ unter verfahrenstechnischer Einbeziehung des vorh. Kombibeckens (Belebungsbecken/Nachklärbecken)
  • Erhöhung der Belüftungskapazität durch maschinentechnische Erneuerung der Gebläsestation mit 4 + 1 Stück Drehkolbenverdichter zu je 45 kW, je QLuft = 1.200 Nm³/h, zus. 6.000 Nm³/h
  • Erhöhung der Belüftungskapazität durch Austausch und Erweiterung des Belüftungs­systems gegen Membranplattenbelüfter (System: OXYFLEX)
  • Neubau eines weiteren Nachklärbeckens mit einem Durchmesser von 20,00 m
  • Neubau eines Rücklaufschlammpumpwerks
  • Erneuerung und Erweiterung der Schlamm­entwässerungsanlage mit Austragssystem
  • Erweiterung des Schlammlagerplatzes

Leistungsumfang

  • Vorstudie zur Verfahrensauswahl und abwassertechnische Bemessungen
  • Fachplanung technische Ausrüstung für Maschinen- und EMSR-Technik einschl. Verfahrens- und Prozesstechnik: (Lph. 1 – 9 komplett)