Renaturierung

Naturnahe Lebensräume schaffen

Bei einer Renaturierung von Flüssen und Bächen werden vor allem die Gewässerhydraulik und die Überflutungswahrscheinlichkeiten betrachtet, um die Kapazität des Gewässers zu erfassen. Darauf aufbauend sind Belange der Gewässergüte einzubeziehen, um die Ansiedlung einer natürlichen Flora und Fauna zu ermöglichen.

  • Zustandsaufnahme und -bewertungen
  • Erarbeitung und Abwägung von Maßnahmen
  • Maßnahmenrealisierung und -evaluierung

Referenzen zum Thema Gewässer