Abwasserwärmenutzungsanlagen

Durch die vergleichsweise konstante Temperatur des Abwassers kann dieses im Winter zu Heizzwecken und im Sommer zur Kühlung eingesetzt werden. Technisch gesehen sind dafür ein Wärmetauscher im Kanal und eine Wärmepumpe notwendig. Für die Gebäudeklimatisierung sind geeignete Wärme- und Kälteabnehmer sowie ausreichend große Sammler Voraussetzung.

Die PFI plant und erstellt für Sie:

  • Machbarkeitsstudien
  • Abwasserwärmenutzungsanlagen
Schlagworte: Abwasserwärmenutzung, Wärmepumpe, Kanalwärmetau